Tanzschule Röppnack seit 1954

Das Tanzlehrerehepaar Christa und Rolf Röppnack lernte sich als Jugendliche in der traditionellen Tanzstunde kennen.
Nach Ihrer Berufsausbildung zum Tanzlehrer in Leipzig gründeten sie die Tanzschule 1954 in Naumburg an der Saale.
Aufgrund einer Initiative von Turniertanzpaaren zog es sie 1961 nach Magdeburg. In Magdeburg trainierten sie dann die Tanzpaare der Tanzclubs „Blau - Silber“ und „Grün - Rot“ (siehe Video / Kristallpalast).
Tochter Conny und Sohn Roger begannen Anfang der 60-er Jahre mit dem Tanzen und waren das erste Kindernachwuchspaar in Magdeburg. 1964 gewannen sie die DDR- Kindertanzmeisterschaften, die in Hötensleben stattfanden.
Anfang der 70-er wollten immer mehr Jugendliche den traditionellen Tanzunterricht besuchen. Die Tanzschule war damals eine „Tanzschule auf Rädern“ und so unterrichteten Christa und Rolf Röppnack nicht nur in Magdeburg, sondern auch in Egeln, Schönebeck, Burg, Halberstadt, Staßfurt und Oschersleben. Christa und Rolf Röppnack waren viele Jahre noch selber tänzerisch aktiv und nahmen an zahlreichen Amateur- und Berufsturnieren teil.
1996 übernahm Conny Röppnack-Haase nach ihrer Berufsausbildung zur ADTV-Tanzlehrerin in Dresden/ Hannover/ Hamburg die Tanzschule ihrer Eltern. In der Bärstraße gründete sie gemeinsam mit ihrer Mutter den ersten festen Standort der Tanzschule. Schon 2 Jahre später zog die Tanzschule dann in das Allee-Center um und baute dort eine Fläche von ca. 500 qm zu einer Tanzschule aus.
2005 erlangte Conny Röppnack-Haase die Berechtigung zur praktischen ADTV-Ausbildungslehrerin. Von 2005 bis 2008 absolvierte Caroline Haase (Caro), Tochter von Conny Röppnack- Haase, ihre Berufsaubildung zur ADTV-Tanzlehrerin.
Bis 2009 waren somit 3 Generationen unter einem Dach vereint. Unterstützung erhielt das Familienunternehmen auch von Frau Brigitte Diedrichs, der „guten Seele des Hauses“ seit 1998.
2010 verließ die Tanzschule das Allee-Center und baute am Schleinufer den 3. Standort aus. Bereits nach 4 Jahren musste die Tanzschule Röppnack diesen Standort verlassen, um einem Callcenter die Fläche zu überlassen. Mit dieser Veränderung wurden die 2. und 3. Generation voneinander getrennt.
Heute gibt es die Tanzschulen „Röppnack“ und „Dance CompleX“.

Die Tanzschule Röppnack versteht sich als ein traditionelles Familienunternehmen und ist die älteste Tanzschule in Magdeburg.

Auch nach 60 Jahren erfreuen sich Jugendliche und Erwachsene am traditionellen Tanzunterricht. Getanzt werden Standardtänze wie Langsamer Walzer, Foxtrott, Wiener Walzer, Tango und Lateinamerikanische Tänze wie Cha Cha Cha, Jive, Samba, Rumba, Paso Doble und Mode- und Trendtänze wie Discofox, Tango Argentino und Blues.

 

Historisches Video aus den 50iger Jahren im Kristallpalast Magdeburg aufgenommen.

Wir danken Eulenspiegel-Multimedia für Bearbeitung und Bereitstellung!

Öffnungszeiten

Bürozeit:
Montag bis Freitag von 10.00-17.00 Uhr

Im Elbwerk:
Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag ab 18.00 Uhr
und Sonntag von 12.00-19.00 Uhr

  Wegbeschreibung

Kursanmeldung

(0391) 5 41 41 41

oder per Mail: 

In den Ferien

...und an den Feiertagen ist die Tanzschule geschlossen!